VORWORT

Deutscher Bühnenverein
Bundesverband der Theater und Orchester

Zur Webseite

Die Arbeit am Theater oder für das Theater zählt sicherlich zu den schönsten Tätigkeiten,die ein Mensch für seine berufliche Laufbahn auswählen kann. Wenn man die unterschiedlichen Produktionen aus dem Zuschauerraum betrachtet, sieht man auf der Bühne oft nur einen geringen Teil des Aufwands, der tatsächlich dahintersteckt. Es ist immer wieder beeindruckend, wie viele unterschiedliche Berufsgruppen an der Realisierung eines Theaterstücks beteiligt sind. Die Handwerkskunst insgesamt sowie einzelne technische Fertigkeiten sind dabei bemerkenswert. Das Theater ist aber nicht nur ein Ort der Kunst, sondern auch ein Ort des gemeinschaftlichen Austauschs. Oft finden auf den Bühnen zusätzlich zum Spielplan Podiumsdiskussionen oder Bürgerversammlungen statt und sie bieten Raum für politischen Diskurs.

Um diese Bandbreite anschaulich zu machen, gibt der Deutsche Bühnenverein die Broschüre „Berufe am Theater – Dein Weg zu Bühne und Orchester“ heraus. Auf dieser Webseite werden die Inhalte der Broschüre präsentiert. In einem gemeinsamen Projekt mit den Mitgliedstheatern und -orchestern sollen anch und nach multimediale Elemente aus dem Alltag der jeweiligen Theaterberufe hinzukommen. Aktuelle Artikel und Porträts, Videos und Bildstrecken sollen spannende Einblicke in das Arbeitsumfeld Theater ermöglichen.

„Berufe am Theater“
überarbeitete Auflage 2021

Zur Bestellung der Broschüre

WIR BRAUCHEN FACHKRÄFTE!

Über 50 verschiedene Berufsbilder werden in dieser Broschüre ausführlich vorgestellt, samt Voraussetzungen und der dazu gehörigen Ausbildung. Das Theater braucht Fachkräfte!

Bei technisch-administrativen Berufen herrscht sogar schon ein Mangel an qualifizierten Beschäftigten. Daher haben wir für die Neuauflage der Broschüre eng mit der Deutschen Theatertechnischen Gesellschaft (DTHG) und einer Expert*innen-Runde zusammenge- arbeitet, um diese Berufe vorzustellen und bekannter zu machen. Die DTHG hat übrigens speziell für technische Berufe ein Sonderheft veröffentlicht, das sehr zu empfehlen ist.

ARBEIT ATTRAKTIV GESTALTEN

Der Deutsche Bühnenverein setzt sich dafür ein, die Arbeit am Theater attraktiv zu gestalten und zu zeigen, welche Möglichkeiten Theater- und Musikbegeisterte haben, in der Theater- szene zu arbeiten. Wir wollen, dass Theater und Orchester Arbeitgeber sind, an denen res- pektvoll miteinander umgegangen wird. Daher hat der Bühnenverein einen Wertebasierten Verhaltenskodex zur Prävention von sexuellen Übergriffen und Machtmissbrauch erstellt.

Dieser Kodex soll die Theater und Orchester bestärken, mit allen Mitarbeiter*innen immer wieder auszuhandeln, wie man respektvoll miteinander umgeht und arbeitet.

ZUKUNFT TROTZ CORONA

Die Überarbeitung dieser Broschüre hat Anfang 2020 begonnen, also kurz vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie. Die Theater und Orchester waren – wie alle anderen Betriebe – viele Monate geschlossen und die Theaterlandschaft hat sich geändert. Über die zukünftigen Auswirkungen der Pandemie auf die Theaterlandschaft und auf die Personal- situation kann ich zurzeit nur spekulieren. Aber ich bin davon überzeugt, dass die Theater und Orchester gerade in schwierigen Zeiten gute Leute brauchen! Menschen, die daran glauben, dass Kunst unverzichtbar ist. Menschen, die motiviert sind, die Zukunft der Theater mit zu gestalten.

Vielleicht findet ihr mithilfe von „Berufe am Theater – Dein Weg zu Bühne und Orchester“ den Traumberuf im Theater. Ich wünsche Euch jedenfalls viel Erfolg auf diesem Weg!

Nähere Informationen zum Deutschen Bühnenverein gibt es auf www.buehnenverein.de sowie bei facebook.com/DeutscherBuehnenverein und twitter.com/buehnenverein.

Unter www.buehnenjobs.de bieten wir zudem einen kostenlosen Stellenmarkt für alle Berufe am Theater und am Orchester.

Marc Grandmontagne, Geschäftsführender Direktor, Deutscher Bühnenverein